Kochkurs

Bio-Fisch Kochkurs: Karpfen

Karpfen ohne Panier

Ich möchte meine Begeisterung für den kulinarisch so vielseitigen und wandelbaren Karpfen mit Neugierigen teilen! Achtet man auf Qualität und Herkunft des Karpfens ist er mit seinem grundelnden Ruf nicht vergleichbar. Er schmeckt weder fett noch modrig und ist einfach und leicht zuzubereiten. Der Karpfen ist außerdem einer von den wenigen Fischen die im Greenpeace Fischratgeber auch 2016 wieder uneingeschränkt empfohlen werden. Er kann durchaus als ressourcensparender Fisch bezeichnet werden, da er sich von Kleinstlebewesen ernährt, die im Fischteich vorkommen und als Zufutter mit Getreide zufrieden ist.

Deshalb wird dieser Kurs von jemandem begleitet, der auf Qualität ganz besonderen Wert legt: Marc Mößmer. Er ist schon von jeher ein Pionier in Dingen, die ihm am Herzen liegen. Vor über 20 Jahren hat er Richtlinien für die biologische Fischzucht festgelegt, die später von der EU übernommen wurden und heute auch in der Schweiz Bio-Standard sind. Er aber hat sich weiterentwickelt und hat seinen 50 ha großen Fischteich im Waldviertel auf Demeter Standard umgestellt und an den Richtlinien für die biologisch-dynamische Fischzucht gearbeitet. Die ersten europäischen Karpfen in Demeter Qualität kommen aus seinem Teich!

Unter biofisch.at gibt’s alle Informationen über Marc Mößmer und die Biofisch GmbH!


Der Ablauf

Um uns einen Blick hinter die Kulissen der Biofisch GmbH zu ermöglichen, wird uns Marc Mößmer durch den Betrieb führen. Er wird Karpfen aus den Fischbecken fangen und nach dem Schlachten erklären worauf es beim Schröpfen ankommt.

Bei mir in der Küche gibt’s noch ein bisschen Theorie aber dann geht’s gleich los. Wir werden einen Karpfenstücke mit Kräutern im eigenen Saft pochieren, Karpfenfilet kross braten, als Suppeneinlage zu flaumigen Nockerln verarbeiten und nebenher die köchelnde Fischsuppe betreuen. Lassen Sie sich von der Vielfalt der Zubereitungsarten von Karpfen überraschen!

Mir ist es wichtig, dass alle kochen und so sorge ich für eine entspannte Atmosphäre, zeige ich Ihnen, was es bei der Zubereitung von Karpfen zu beachten gibt und verrate Tipps und Techniken die das Kochen mit Fisch vereinfachen.

Beim gemeinsamen Abendessen stehen die verschiedenen Geschmacksrichtungen der Karpfengerichte im Vordergrund, Gespräche über die Erfahrungen des Kochnachmittages entwickeln sich dabei wie von selbst…


Dauer & Preis

Der Bio-Fisch Kochkurs Karpfen dauert gut 6 Stunden und kostet ab 5 TeilnehmerInnen € 125,- pro Person. Die Kosten verstehen sich inklusive Kursunterlagen, Materialkosten und Getränke.

Bei zu wenigen Anmeldungen behalte ich mir vor, einzelne Termine abzusagen.


Wann & Wo

Der Bio-Fisch Kochkurs Karpfen beginnt um 15:00 Uhr mit einer Führung in der Biofisch GmbH in Wien 17., Bergsteiggasse 5. Gekocht wird ab ca 17 Uhr in meiner Küche in Wien 9., Harmoniegasse 4.

Die nächsten Termine:

Biofisch hat die  letzten Bio-Karpfen dieser Saison schon aus dem Teich geholt und verkauft, die nächsten Termine gibt es daher erst wieder im September oder Oktober 2017!

Auf Anfrage ist dieser Kurs für geschlossene Gruppen auch zu individuellen Terminen möglich.
Bei Interesse schreiben Sie mir einfach ein Mail!


Barbara Weissbacher - Barbaras Küche
Harmoniegasse 4/18, 1090 Wien
Tel: 0699 / 10 13 20 41
Mail: barbara.weissbacher@gmx.at

Alle Fotos auf dieser Seite wurden von ARGE Biofisch zur Verfügung gestellt (© biofisch.at)

Alle Kochkurse
Kochkurs-Gutschein verschenken