Partner- & Lebensmittelwahl

Einkauf & Produkte

Als Privatköchin verbringe ich mindestens so viel Zeit mit Einkaufen wie mit Kochen. Die Wahl der Produkte hat nicht nur einen direkten Bezug auf die Qualität der von mir produzierten Speisen sondern beschäftigt und bewegt mich weit über den kulinarischen Horizont hinaus.

Seit vielen Jahren setze ich mich intensiv mit der Herkunft von Produkten, der Einstellung von Produzenten, verschiedenen Ideologien und Herangehensweisen an Lebensmittel auseinander. Ich lerne dabei kleine Produzenten kennen und verbringe viel Zeit auf Märkten, in kleinen Betrieben und Läden. Für den theoretischen Teil sorgen Bücher, Publikationen, Vorträge, Diskussionen und Gespräche. Immer wieder treibt mich die Suche nach einer bestimmten Zutat, einem besonderen Lebensmittel an. Nicht immer finde ich was ich suche, aber fast immer entdecke ich etwas Neues. Das Spektrum ist unendlich, das Lernen nie zu Ende und das ist schön!

In Wien gibt es eine beachtliche Anzahl an Bauernmärkten, die Slow Food Szene boomt, Feinkostgeschäfte, Hofläden und Delikatessen mit dem Mehrwert Bio oder Fair sind aus den Straßen nicht mehr wegzudenken. Auch die Supermarktketten erkennen die Zeichen der Zeit. Sie haben immer mehr fair produzierte Lebensmittel im Sortiment, regionale Produkte werden angepriesen und eine Bio-Eigenmarke gehört sowieso schon zum guten Ton.

Die Entscheidung was wir kaufen, liegt aber immer noch bei uns Konsumentinnen und Konsumenten. Nehmen wir die Verantwortung wahr, kaufen wir bewusst ein und achten wir darauf, dass Marken und Werbelinien (egal ob Bio oder konventionell) im dichten Lebensmitteldschungel nicht mächtiger werden als wir.

Unser eigener Hausverstand und unser Gefühl, sind uns dabei gute und individuelle Berater. Hören wir wieder mehr auf sie!

Was ist richtig, was ist falsch? Was ist gut, was ist schlecht? Diese Fragen sind gerade in Bezug auf Lebensmittel schwer zu beantworten, oft ambivalent. Berichte, Statistiken und Skandale tragen mitunter zur Verunsicherung bei und die Wahl guter Lebensmittel scheint trotz dem größer werdenden Angebot immer schwieriger zu werden.

Vielleicht kann diese Liste eine Hilfe sein.

Sie besteht aus Produkten, mit denen ich gerne und viel koche, ist bestückt mit Produzenten, Bauern und Händlern, denen ich vertraue, den Bio-Eigenmarken der Supermarktketten und ausgewählten Produkten von Denn’s. Alles steht unter der Prämisse, naturnah angebaut, artgerecht aufgezogen und fair produziert! Diese Liste wird nie vollständig sein, das ist der Stand von Oktober 2015.

 


 

Obst, Gemüse & frische Kräuter

  • Erdäpfeln
    Bauernladen Helene & Helene am Naschmarkt und wenn sie bei ihr aus sind, ja! Natürlich oder Natur*Pur
  • saisonales Gemüse
    Bauernladen Helene & Helene am Naschmarkt,
    Greilinger und andere Bauern am Bauernmarkt Yppenplatz,
    ja! Natürlich, Natur*Pur, Zurück zum Ursprung
  • Salat
    Bauernladen Helene & Helene am Naschmarkt,
    Greilinger und andere Bauern am Bauernmarkt Yppenplatz,
    ja! Natürlich, Natur*Pur, Zurück zum Ursprung
    Wiener Gärtner (wenn ich die Wahl zwischen Bio-Rucola aus Italien und dem Rucola der Wiener Gärtnern habe, entscheide ich mich ganz klar für das lokale Produkt!)
  • frische Kräuter
    Bauernladen Helene & Helene am Naschmarkt,
    (neben den Klassikern wie Petersilie, Schnittlauch und Dille hat Helene auch Koriander, der wächst sehr gut in Österreich sowie Thai- und sonstiges Basilikum)
    Greilinger und andere Bauern am Bauernmarkt Yppenplatz
  • Eierschwammerln & Steinpilze
    Robert Schaar, Wachauer Obst naturnah produziert, Bauernmarkt Yppenplatz (auf der Seite vom Lokal Wetter, ein Stückchen die Straße hinein)
  • Beeren, Holler, Isabellatrauben
    Robert Schaar, Wachauer Obst naturnah produziert, Bauernmarkt Yppenplatz (auf der Seite vom Lokal Wetter, ein Stückchen die Straße hinein)
  • Äpfel, Birnen, Zwetschken
    Bauernladen Helene & Helene am Naschmarkt,
    Robert Schaar, Wachauer Obst naturnah produziert, Bauernmarkt Yppenplatz (auf der Seite vom Lokal Wetter, ein Stückchen die Straße hinein)
  • Physalis aus dem Burgenland, der Vitaminkick im Herbst, Bauernladen Helene
  • Melonen
    Crupi
  • Zitrusfrüchte
    Crupi, ja! Natürlich, Natur*Pur, Zurück zum Ursprung
    zum Verzehr geeignete Schalen müssen sie haben und sollen nicht aus Spanien kommen

Fleisch, Wurst & Schinken

  • Fleischerei Haiderer
  • Arge Rosenauerwald, Bauernmarkt am Yppenplatz
  • Bioviertel
  • Fleischerei Höllerschmid
  • Sonnberg Biofleisch & Wurst
  • Bio-Hendln
    Freilandhuhn und Wiesenläufer von Roman Haslinger www.freilandhuhn.at (Truthahn, Schwein und Lamm habe ich leider noch nicht verkostet)
    ja! Natürlich, Zurück zum Ursprung
  • Prosciutto Crupi

Fisch frisch & Fischprodukte
(geräucherter Fisch, gebeizter Fisch,…)

  • Bioviertel
  • Biofisch www.biofisch.at (gemeinsam mit Marc Mößmer von der Biofisch GmbH biete ich auch Fisch-Kochkurse an!)
  • im Kühl- und Tiefkühlregal von verschiedenen Supermärkten
    Followfisch, Yuunmee, Questers Mariazeller Fische

Käse

  • Stephan Gruber, kaes.at
  • Arge Rosenauerwald, Bauernmarkt am Yppenplatz
  • Kaskistl (besonders Ziegen- und Schaffrischkäse), zB Bauernladen Helene, Denn’s
  • Crupi (italienischer Käse)

Milchprodukte

  • ja! Natürlich (hat auch Crème fraîche im Angebot!)
  • Natur*Pur
  • Zurück zum Ursprung

Eier

  • Bauernladen Helene, dort gibt’s nur Bio-Eier
  • Bio-Eier von Frank am Bauernmarkt Yppenplatz, die sind riesig…
  • Zurück zum Ursprung

Brot

  • Biobrotsorten von Ströck (nicht nur weil’s gut schmeckt, sondern weil Ströck Veranstaltungen wie Voices for Refugees unterstützt)
  • Arge Rosenauerwald, Bauernmarkt am Yppenplatz
  • Joseph Brot und Altwiener Hausbrot von Joseph

Backen & Süßes

  • Bitterschokolade 70% & Vollmilchschokolade Alnatura
  • Kuvertüre Basic von Zotter da kann man nichts falsch machen!
    Meine Lieblinge sind: Feinbitter 60 %, Dunkle Bergmilch 50 %, Haselnussnougat, Mandelnougat, weisse Kuvertüre und die Kokos Kuvertüre
  • Kakaopulver
    Kakao von Alnatura, der ist nur schwach entölt, also intensiver im Geschmack oder Cariño von EZA
  • Marmeladen, selbst gemacht und manchmal von der Oma
  • Honig
    Auf’s Brot nur der Rapscremehonig der Imkerei Preissl-Neuburger. Zum Kochen und Backen auch meistens ein Honig von Preissl-Neuburger, aber im Prinzip jeder echte Honig vom Imker. Nicht aus der Plasikflasche!
  • Ahornsirup von Freunden aus Kanada, Grade A Alnatura
  • Trockengerm Alnatura oder Biovegan
  • Backpulver Alnatura oder Biovegan
  • Mascobado Vollrohrzucker EZA
  • Vanillezucker BioArt von EZA oder Bio Vanillezucker von Natur*Pur
  • Vanillepuddingpulver Natur*Pur, das schmeckt für mich nach richtiger Vanille
  • Bio Gelatine Natur*Pur
  • Agar Agar Biovegan
  • Tortenguss Biovegan
  • Sahnesteif, wenn es einmal nicht ohne geht, dann von Biovegan
  • Marzipan Alnatura, Rapunzel oder Dennree
  • Bio Dinkelbiskotten (Bio-Eier!) Alnatura oder Natur*Pur
  • kandierter Ingwer Staud’s
  • Johannesbrotkernmehl Naturkornmühle Werz

Nüsse, Samen, Trockenfrüchte

  • Nüsse
    Alnatura, Rapunzel, mein Nusshändler am Naschmarkt, Walnüsse auch Bauernmarkt Yppenplatz oder Bauernmarkt am Naschmarkt
  • Leinsamen Alnatura
  • ungeschälter Sesam Natur*Pur
  • Sizilianische Bio Pinienerne, bei Billa & Spar und mein Nusshändler am Naschmarkt
  • Trockenfrüchte
    Alnatura, selten ja! Natürlich
  • Mandelmus
    Alnatura oder Rapunzel
  • Tahin weißes Sesammus Rapunzel
  • Erdnusscreme Alnatura

Hülsenfrüchte

  • Rote, Gelbe-, Braune-, Grüne- und Belugalinsen von Alnatura oder Davert
  • getrocknete Bohnen
    Davert, Rapunzel
  • Bohnen in der Dose Mr. Organic oder Le Baron Bio
  • Kichererbsen Alnatura

Mehl

  • Weizenmehl & Weizenvollkornmehl
    ja! Natürlich, Natur*Pur
  • Dinkelmehl & Dinkelvollkornmehl
    ja! Natürlich, Natur*Pur
  • Buchweizenmehl Rosenfellner Mühle, Bioleben
  • Reismehl Bauckhof
  • Maismehl Alnatura
  • Kartoffelstärke Bauckhof
  • Maisstärke Alnatura, Bauckhof

Getreide

  • Rollgerste Alnatura
  • Couscous
    Alnatura, Natur*Pur
  • Polenta
    Alnatura, Natur*Pur, ja! Natürlich
  • Quinoa Alnatura
  • Hirse Alnatura
  • Haferflocken Alnatura
  • Hirseflocken Alnatura
  • Buchweizenflocken Spielberger Mühle

Reis

  • Basmatireis Alnatura
  • Risottoreis Arborio & Milchreis Alnatura
  • Reis Nam Om, weisser Jasminreis, Hom EZA (gibt’s auch im „normalen“ Supermarkt)

Pasta & Paradeiskonserven

  • verschiedene Nudeln von Helene, Bauernladen Helene
  • Fleckerln, Bandnudeln & Lasagneblätter, ja! Natürlich (bei Nudeln die mit Eiern gemacht werden, sind Bio Eier für mich ein Muss)
  • Barilla & De Cecco
  • Polpa stückige Tomatensauce ja! Natürlich
  • Tomatenstücke natur in der Dose Alnatura
  • Tomatenmark Alnatura

Eingelegtes

  • Alnatura Gurkerln, Kapern, getrocknete Tomaten in Olivenöl, Oliven
  • Staud’s für alles was das saure Herz begehrt, durchkosten!

Essig & Öl

  • Aceto Balsamico di Modena & Condimento Bianco ja! Natürlich
  • Apfelessig Alnatura
  • Olivenöl
    ja! Natürlich, Mani, verschiedene Sorten, wenn sie mich anlachen
  • Rapsöl, als neutrales Kochöl Rapso
  • Kokosöl Alnatura
  • Kürbiskernöl, was Helene im Bauernladen hat, z. Zt. Thamhesl
  • Spezialitäten wie Leinsamenöl, Nussöle, Würzöle…
    das Chiliöl mache ist selber, ansonsten Fandler, Hartls, Pintrits, Gegenbauer, u. a.

zum Würzen

  • getrocknete Kräuter & Gewürze Alnatura, EZA, Sonnentor und aus der Karibik mitgebracht
  • Safran EZA, den pannonischen Safran habe ich noch nicht ausprobiert…
  • Pfeffer, wenn’s Speziell sein soll (besonders der grüne Pfeffer!), WauWau
  • Meersalz Alnatura oder Verival (weil sie ohne den Zusatz von Rieselstoffen auskommen)
  • Senfpulver Colman’s, what else?
  • Senf Lustenauer Senf (da ist Dieter doch ein bisschen Vorarlberger), Sarepta und vieles von dazu
  • Fonds mache ich selber, wenn ich aber einmal keinen passenden habe, bin ich froh über die klare Gemüsebrühe ohne Hefezusatz von Alnatura

Asiatisches

  • Sojasauce Tamari von Rauschin, gibt’s bei Denn’s
  • Reisessig/Essigwürze Genmai-Su von Rauschin, gibt’s bei Denn’s
  • Ume-Aprikosenwürze (danke Petra!) Ume-Su von Rauschin, gibt’s bei Denn’s
  • dicke Reisnudeln Bio Organic Rice Noodle von Yakso, gibt’s bei Denn’s
  • dünne Reisnudeln Bifun von Arche Naturküche, gibt’s bei Denn’s

zum Saubermachen

  • Spül- und Putzmittel Frosch
  • Flächendesinfektion Sodasan
  • alles für den Geschirrspüler Claro Grün. Aber gründlich.
  • Öko-Schwammtuch von Waschbär oder memo Eco Sponge Schwammtuch
  • Kupfertuch Redecker
  • Recycling Küchenrolle, DM
  • Auro Backofen Reiniger