aus Ashburton – ein Rätsel mit Gewinnchance

Im Gegensatz zu den meisten meiner Kollegen in der Ashburton Chefs Academy war ich heute restlos begeistert – weil so ein Retrogericht kochen UND essen zu können, diese Chance kommt nicht so schnell wieder…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der einzige Wehmutstropfen ist die Tatsache, dass Tom, unser heutiger Chef Tutor, geglaubt hat, ich würde das Gericht kennen, was entweder die Frage nach meinem Alter oder nach meiner kulinarischen Ausrichtung aufwirft… Aber gut, ich lasse gelten, dass er sich „nur“ auf den deutschen Namen bezogen hat und ich gebe zu, ich war wirklich erstaunt, als sich der erste skeptische Bissen, im Mund dann recht stimmig gemacht hat!

Sollte jemand Lust bekommen haben, kulinarisch in die Vergangenheit zu reisen – wer mir als erstes den Namen dieses Gerichtes schreibt, ist ab Mai in Wien dazu eingeladen!

Als kleine Hilfe: Das Gericht findet man seit Ende des 19. Jahrhunderts in deutschen Kochbüchern und der Name bezieht sich wohl eher auf ein deutsches Land (der südliche Teil des heutigen Doppelnamens) und nicht, wie oft erzählt, auf den Geheimrat Fritz von … , für den, so sagt die Legende, dieses Gericht in seinem Berliner Stammlokal Borchardt kreiert wurde. Und ja, man findet es mit den unterschiedlichsten Garnituren – das hier ist die reduzierteste.

PS. Lisa hat meine neue Website schon vor einigen Wochen gefunden und das Rätsel ganz richtig gelöst 🙂 Damit aber niemand zu kurz kommt, erweitere ich auf die ersten beiden, die mir den Namen des Gerichts schreiben…

 

8 Comments

  • Lisa
    8 Jahren ago

    echt schwierig und noch nie gehört … aber mit ein bischen google bin ich auf schnitzel holstein gekommen ?!?
    da sag ich nur: hauptsache schnitzi 😉

    • 7 Jahren ago

      Jetzt kann ich Dich ja auch online stellen. Hauptsache Schnitzel, das könnte von Dieter kommen… Freu mich schon auf einen Retroabend mit Schnitzel Holstein, aber vorher und zwar sehr bald gibt´s Fisch und Carib auf der Rasmus!!!

  • Ruth
    7 Jahren ago

    Holsteinschnitzel

    • 7 Jahren ago

      Warum wundert mich das nicht, liebe Ruth?! Für Dich ein Schnitzerl machen, auch wenn´s Holstein heißt, ist eine ganz schöne Herausforderung, freu mich trotzdem schon (und Dieter auch) 🙂

      • Ruth
        7 Jahren ago

        :-))

  • Dani
    7 Jahren ago

    Ich weiß es, ich weiß es:Schnitzel Holstein ist die richtige Antwort!! Hab ich jetzt gewonnen???
    D

    • 7 Jahren ago

      Also Ruth war ja schon schneller, aber ich finde, wir können die Holstein-Runde ruhig erweitern 🙂 Daher: auch gewonnen! Hier in Bequia hat mir übrigens soeben ein Hiking-Guide erklärt, dass man sich auf der Insel nicht verirren kann… Sollen wir ihn eines Besseren belehren?!

      • Dani
        7 Jahren ago

        Jippih! Bei der schnitzl- Runde bin ich natürlich sehr gerne dabei!!
        Warst du denn auf Bequia wandern? Definitiv könnte man sich mit dem richtigen Führer auch dort verirren – iceman kriegt das schon hin!! Freu mich jedenfalls schon sehr auf ein Wiedersehen – jetzt ist’s ja bald soweit!!

Leave A Comment