fbpx

12 von 12 im Jänner 2022

Den 12. jedes Monats in 12 Bildern festhalten ist dank Draußen nur Kännchen auch unter deutschsprachigen Blogger*innen zur Tradition geworden. Die Regeln sind ganz einfach: am 12. jedes Monats verbloggt man 12 Fotos aus dem Alltag. Find ich schön 💕

Das war ein schneller, aber auch sehr schöner Tag heute! Und auch wenn ich mit dem Einpflegen der Fotos in den Blogbeitrag ganz schön gekämpft habe, weiß ich jetzt schon, dass ich bei 12 von 12 regelmäßig mitmachen werden. Es macht Spaß, den Tag am Abend mit den Bildern Revue passieren zu lassen. Und Übung macht ja bekanntlich die Meisterin.

 

Heute schaffe ich`s vom Bett gleich auf die Matte.
Arno, mein Shiatsu Therapeut in Wien hat mir diese 15-Minuten Übungen empfohlen. Und weil sie am Anfang echt nicht länger gedauert haben, hab ich nicht nur damit begonnen, sondern bin auch dran geblieben.


Und dann gleich die Morgenseiten. Mit einer Tasse Tee, mit der mich Matthias auch heute verwöhnt 💕
Morgenseiten. Das heißt 3 Seiten schreiben, ohne innezuhalten. Denken auf Papier. Ich kann dabei meine Gedanken ordnen, Gefühle entdecken, kreativ sein, …

 

Bevor der Tag so richtig beginnt noch ein kurzer Ausflug in die Waschküche.
Es ist ein gutes Gefühl, wenn die Maschinen arbeiten. Ich glaub, das hab ich von meiner Mutter.

 

Die aufgehende Sonne färbt den Himmel in der Schweiz.
Das seh ich beim Fenster zumachen. Wenn alle aus dem Haus sind, dann lüfte ich ausgiebig. Aber bitte pssst …, denn das weiß hier niemand.

 

Der Arbeitstag beginnt.
Eine frische Tasse Tee, Brille putzen und „Guten Morgen Österreich“ nachhören. In Endlosschleife.

 

Für Matthias und den Jüngsten gibt`s zu Mittag ein Gröstl.
Für mich wickel ich Rote Rüben mit Rosmarin & Olivenöl und Thymian & Olivenöl in Alufolie und schieb sie ins Rohr. Schritt für Schritt hab ich das in meiner gespeicherten Story auf Instagram dokumentiert.

 

Sonne und klirrende Kälte im Ried.
Gleich nach dem Essen machen Matthias und ich einen Spaziergang. Heute reden wir wenig. Wir sind beide ganz offensichtlich mit unseren Gedanken beschäftigt.

 

Post von Judith Peters!
Wie cooooool, ihr Abreißkalender mit 365 Wortspielen 🤩
Was für ein schönes Willkommensgeschenk – als ob die persönliche Betreuung in der Content Society nicht schon Geschenk genug wäre.

 

Und der erste Falter 2022 war auch für mich in der Post.

 

Da braucht der Tee schon Unterstützung von Mannerschnitten, um mich wieder an den Schreibtisch zu locken.
Ohne Abreißkalender.
Ohne Falter.

 

Pasta. Geht schnell und schmeckt allen.

 

Fotos für 12 von 12 aussuchen.
Mit Rotwein und Joan Baez. Von ihr hab ich heute ein Zitat gelesen und seitdem hab ich Lust auf ihre Musik.
„Du kannst nicht wählen, wie Du stirbst oder wann. Aber Du kannst bestimmen, wie Du lebst. Jetzt.“

2 Comments

  • 5 Monaten ago

    Ein toller Blog. Danke für die unermüdliche Arbeit, die in diesem Blog steckt.

    Liebe Grüße Alisa

    • Barbara
      5 Monaten ago

      Danke Dir, Alisa 😊

Leave A Comment